In deutschen Unternehmen sind nahezu alle Prozesse definiert und in weiten Teilen auch optimiert. Das mag beruhigen, ist aber in sich eine unbefriedigende Situation, die zudem eine Sicherheit suggeriert, die es so nicht gibt. Denn das heimliche Leitmotiv „Never change a running system“ verhindert in vielen Fällen den dringend nötigen Wandel und die offene Sicht auf Innovationen und Veränderung.

Unser aktueller Gast im Social-Media-Schnack, Robert Meiners weiß, wovon er spricht, denn als Coach, Consultant und Visiting Professor an der Hochschule Luzern sind Innovationen, Design Thinking und das Internet of Things täglich in seinem Fokus. Wandel und Veränderung sind seine täglichen Begleiter.

Denn: Robert berät Unternehmen, Abteilungen und Teams immer dann, wenn es sich um Innovation und Digitalisierung dreht. In seinen Workshops lernen die Teilnehmenden, wie man Innovationsprozesse initiiert, konzipiert und sich auf den Weg begibt. Dabei versteht er sich als Zündfunke oder auch gern als Zündkerze, die für Bewegung sorgt und den Motor in Bewegung setzt. Er stößt an und ermöglicht die ersten Schritte, ist aber bewusst nur für eine gewisse Zeit der Initiator im Team.

Im Talk erzählt Robert uns über seine Workshops und seine Rolle als Coach. Wir sprechen über die Methoden und mögliche Wege zur Innovation und Digitalisierung in Unternehmen und über die besonderen Herausforderungen in seinem Job, aber auch über die Freude an der täglichen Arbeit.

Danke Robert für Deine Zeit und den Blick hinter die Kulissen Deines Jobs.

Die Links zu Robert Meiners

Alle Folgen des Social Media Schnack Podcast auch unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir spenden Bäume! Für jede*n Gesprächspartner*in einen Baum. Aktuell haben wir bereits 90 Bäume gespendet!
This is default text for notification bar